[Publikation] Welt am Sonntag, 28.01.2018

  Hallo meine Lieben, vor kurzem hatte ich eine Interviewanfrage von Fr. Wiebke Hollersen  zum Thema Schmerzen/chronische Schmerzen und in diesem Zusammenhang das Ehlers-Danlos-Syndrom. Ich habe gerne zugesagt, weil ich es wichtig finde, dass das Ehlers-Danlos-Syndrom mehr publik gemacht wird und die Patienten dadurch in Zukunft hoffentlich weniger benachteiligt werden. Vor dem Interview war ich … Continue reading [Publikation] Welt am Sonntag, 28.01.2018

[Publikation] Interview mit Rehacare

Vor einiger Zeit wurde ich von Rehacare.de angemailt und gefragt ob ich ein kurzes Interviewformular ausfüllen möchte. Ich betrachtete die mail und freute mich sehr über diese Anfrage. Kurz überlegte ich, ob die wirklich mich meinen – und ob wohl irgendjemand meine Antworten zu den Fragen wirklich interessieren. Nachdem ich mir eine Tasse Kaffee gemacht … Continue reading [Publikation] Interview mit Rehacare

[Ausflugstipp] Tropenaquarium Hamburg

Einer dieser Tage – der Himmel grau in grau – und ich überlegte mir ernsthaft ob Norddeutscher Sommer überhaupt Sommer genannt werden darf. Draußen war es kühl und meine Stimmung auf dem Nullpunkt. Lustlos surfte ich im Netz und kam mal wieder auf die Seite des Tropenaquariums. Seufzend klickte ich mich durch die Bilder und … Continue reading [Ausflugstipp] Tropenaquarium Hamburg

[Publikation] Meine Geschichte im Stern

Vor etwa einem halben Jahr fragte mich Karina von holy-shit-i-am-sick ob sie einen Artikel über mich und meinen Weg zur Diagnose schreiben darf. Da ich Karina vertraue und ihren Schreibstil sehr mag habe ich natürlich sofort zugesagt. Noch wusste ich nicht, wieviel Arbeit für Karina in diesem Artikel steckt. Nach ein paar Tagen bekam ich … Continue reading [Publikation] Meine Geschichte im Stern

Darf eine Diagnose 44 Jahre dauern?

Bevor ich mich mit seltenen Erkrankungen auseinandergesetzt habe, war es für mich selbstverständlich, dass ich beim Arzt eine Diagnose erhalte wenn ich krank bin. Deshalb geht man doch zum Arzt. Man fühlt sich krank, man hat Schmerzen oder Fieber und sucht Hilfe. Vom Arzt bekommt man dann die Diagnose, einen Therapievorschlag und in den nächsten … Continue reading Darf eine Diagnose 44 Jahre dauern?